Sprachassistenten-FAQ

Sprachassistenten- FAQ

Wenn ein Sprachassistent einen Audioeingang empfängt, muss er mehrere Schritte durchlaufen, bevor er angemessen reagieren kann. Nehmen wir an, wir haben einen Sprachassistenten gebeten, ein Teammeeting zu planen. Eine exemplarische Vorgehensweise dieser Aufgabe lässt sich wie folgt zusammenfassen:

 

1) Der Sprachassistent zeichnet die Sprache auf, entfernt Hintergrundgeräusche und teilt die Sprache in ihre Bestandteile auf.

2) Die Rede wird in dem, was der Assistent für den wahrscheinlichsten Satz hält, basierend auf den Mustern interpretiert.

3) Der Assistent bestimmt die wichtigsten Wörter und die wahrscheinlichste Absicht des Textes.

4) Wenn Sie weitere Informationen benötigen, z. B. Zeit oder Datum des Meetings, kann der Assistent Fragen stellen. Alternativ kann er entscheiden, dass er zuversichtlich genug ist, um ohne weitere Informationen fortzufahren.

5) Zum Schluss werden die Befehle in einer Decision Engine verarbeitet und die Besprechung geplant.

 

Viele dieser Aufgaben sind stark von der Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP) abhängig. Hierbei handelt es sich um ein Gebiet der Informatik, das sich allgemein mit der Fähigkeit einer Maschine befasst, das Gesagte zu erkennen, ihre Bedeutung und die geeignete Aktion zu verstehen und in einer Sprache zu reagieren, die der Benutzer verstehen wird.

 

Innerhalb des NLP gibt es zwei Unterfelder, die insbesondere Sprachassistenten betreffen: Verständnis natürlicher Sprache (NLU) und Erzeugung natürlicher Sprache (NLG). Es ist nicht überraschend, dass sich NLU hauptsächlich auf die Fähigkeit von Maschinen konzentriert, Sprache oder Texteingabe zu erkennen, zu verstehen und diesen eine Bedeutung zuzuordnen, während NLG den umgekehrten Prozess behandelt: computergenerierte Antworten in Text oder Sprache umwandeln, die ein Mensch verstehen kann.

 

Alles in allem gibt es drei Hauptprobleme, die jeder Sprachassistent lösen muss. Um effektiv arbeiten zu können, müssen sie in der Lage sein, Spracheingaben in genauen Text umzuwandeln, diesem Text eine Struktur hinzuzufügen und seine Bedeutung richtig zu interpretieren. Durch einen genaueren Blick auf diese Probleme können die Werkzeuge identifiziert werden, die zum Aufbau eines funktionierenden Sprachassistenten erforderlich sind.

Amazons Alexa ist die Sprachassistentin mit der Menschen mit ihrem Amazon Echo, Echo Dot und anderen Amazon Smart Home-Geräten sprechen können. Wie Siri (von Apple) und Cortana (von Microsoft) reagiert Alexa auf eine Reihe verschiedener Befehle und unterhält sich sogar mit Benutzern. Alexa Skills sind Apps, die Alexa noch mehr Fähigkeiten verleihen, sodass sie mit mehr Geräten sprechen kann, auch mit Webseiten.

Google Actions erweitern die Funktionalität des Google Assistant, des virtuellen persönlichen Assistenten von Google. Bei Alexa heißt es Skill und bei Google heißt es Actions. Die Funktionalitäten von Google Assistant können durch Google Actions erweitert werden und für Smart Speakers, Telefone, Autos, Fernseher, Kopfhörer, Armbanduhren und weiteren Geräten angewendet werden. Nutzer engagieren Google Assistant für Gespräche, um Dinge zu erledigen, z.B. Lebensmittel kaufen oder eine Fahrt buchen.

Als Google Actions Entwickler können wir mit Actions auf einfache Weise reizvolle und effektive Konversationserfahrungen zwischen Nutzern und Ihrem Actions erstellen und verwalten.

Die typische Frage ist genau wie „was kostet ein Auto“ oder „was kostet ein Mobile App“. Die Antwort darauf ist normalerweise „es kommt darauf an, was Sie wollen“. Wir möchten aber helfen, das Thema ganzheitlich zu verstehen und deswegen können wir als ganz grobe Orientierung sagen, dass die Kosten ab 5.000 Euro betragen. Billiger und teuer geht es immer. Frag uns gerne nach und äußere deine Wünsche und wir können dir ganz grob die Kosten mitteilen. Fragen kostet bei uns nichts :).

Nun, sie sind alle dasselbe Konzept, aber die Terminologie, die auf verschiedenen Plattformen verwendet wird, ist unterschiedlich – beispielsweise verwenden Amazon (Alexa) und Microsoft (Cortana) „Skill“, Google (Assistent) verwendet „Action“, die Apple (Siri) verwendet „Shortcutsn“ und Samsung (Bixby) verwendet „Capsule“.

Hier eine Liste von Hersteller, Sprachassistenten und die „Terminologien für die Funktionen“.

 

  • Hersteller: Google
  • Terminologie: Google Actions
  • Sprachassistent: Google Assistant

 

  • Hersteller: Amazon
  • Terminologie: Skill
  • Sprachassistent: Alexa

 

  • Hersteller: Samsung
  • Terminologie: Capsule
  • Sprachassistent: Bixby

 

  • Hersteller: Apple
  • Terminologie: Shortcuts
  • Sprachassistent: Siri

 

  • Hersteller: Microsoft
  • Terminologie: Skill
  • Sprachassistent: Cortana

Wir haben Erfahrung mit User Experience Design, Programmierung und Voice User Interface (VUI), die man für die Sprachassistenten-Skills, Actions, Shortcuts und Capsule ebenfalls benötigt. Wir sind kein Tech-Only Unternehmen sondern eher ein Media-Tech Unternehmen. Wir verstehen die Media, Zielgruppen, Mediaprodukte, Mediastrategie und Interaktions-Zusammenhänge sehr gut, die man für Sprachsteuerung und Sprachassistenten-Strategien braucht. Profitieren Sie auch von den Media-Tech Erfahrungen von blueShepherd. Wir entwickeln nicht nur ein Skill…..wir entwickeln ein Spracherlebnis.

Einfach ausgedrückt: eine App für Smartphone/ Tablet ist ein Skill für die Smart Assistenten. Genau wie wir auch in der App-Welt die Vielfalt haben (z.B. Apps für Android oder Apps für Apple Store) gibt es auch Skills für Alexa und Actions für Google Smart Assistenten. Mit den Skills können Sie Ihr Amazon Echo-Gerät mit weiteren Features und Fähigkeiten ausstatten.

Die Funktionalitäten von Alexa können durch Skills erweitert werden und für Smart Speakers, Telefone, Autos, Fernseher, Kopfhörer, Armbanduhren und weiteren Geräten angewendet werden. Als Alexa Skill Entwickler können wir mit Skills auf einfache Weise reizvolle und effektive Konversationserfahrungen zwischen Nutzern und Ihrem Skill erstellen und verwalten.

Actions erweitern die Funktionalität des Google Assistant, des virtuellen persönlichen Assistenten von Google. Bei Alexa heißt es Skill und bei Google heißt es Actions. Die Funktionalitäten von Google Assistant können durch Google Actions erweitert werden und für Smart Speakers, Telefone, Autos, Fernseher, Kopfhörer, Armbanduhren und weiteren Geräten angewendet werden.

Nutzer engagieren Google Assistant für Gespräche, um Dinge zu erledigen, z.B. Lebensmittel kaufen oder eine Fahrt buchen. Als Google Actions Entwickler können wir mit Actions auf einfache Weise reizvolle und effektive Konversationserfahrungen zwischen Nutzern und Ihrem Actions erstellen und verwalten.

Ja, aktuell muss man pro Sprachassistent separat die Funktionalitäten erstellen/ programmieren. Das heißt, dass Stand heute (März 2019) keine Möglichkeit gibt einmal ein Feature oder Funktionalität oder Anwendung zu definieren, die automatisch für alle Sprachassistenten gilt.

Man muss kein Skill haben. Es ist aber jedenfalls empfehlenswert, dass man JETZT mit einem Skill, Actions, Capsule oder Shortcuts Präsenz zeigt und die Erfahrungswerte sammelt. Natürlich sollten die Opportunitätskosten nicht ignoriert werden, dass man bestimmte Zielgruppen nicht über Alexa Skill bedient und die Zielgruppe dann ein Wettbewerber-Skill nutzt.

Die grundsätzliche Entscheidung ist, ob man die Sprachassistent-Skill auch als „Touchpoint“ oder „Point of Information“ nutzen möchte? Die Assistenten lernen noch…aber genau jetzt ist die Zeit, dass die Assistenten lernen „Ihre Marke oder Ihr Produkt“ zu berücksichtigen, wenn eine passende Frage von User gestellt wird. Die Informationen hier gelten auch für Google Actions, Siri Shortcuts und Bixby Capsule. Wir würden Dir jedenfalls empfehlen, für den deutschen Markt mit Alexa Skill präsent zu sein. Wenn das Budget erlaubt dann auch Google Action launchen.

Es kommt drauf an, was wir wollen, was die Zielgruppe über die Marke/ das Produkt/ die Dienstleistung wissen sollen. Alexa besitzt Basisinformationen und Fähigkeiten, dem User diverse Informationen zu geben. Alexa kann z.B. Öffnungszeiten oder Wetter etc. Informationen, soweit vorhanden, kommunizieren. Oft kann Alexa aber nicht oder nicht immer über die eigene Marke, Produkt, Dienstleistung und Umfang Information geben. Die Informationen hier gelten auch für Google Actions, Siri Shortcuts und Bixby Capsule. Das ist ja genau der Grund, warum man Skill oder Action braucht. Das sind die erweiterten Funktionalitäten.

Die typische Frage ist genau wie “was kostet ein Auto” oder “was kostet ein Mobile App”. Die Antwort darauf ist normalerweise „es kommt darauf an, was Sie wollen“. Wir möchten aber helfen, das Thema ganzheitlich zu verstehen und deswegen können wir als ganz grobe Orientierung sagen, dass die Kosten ab 5.000 Euro betragen. Billiger und teuer geht es immer. Frag uns gerne nach und äußere deine Wünsche und wir können dir ganz grob die Kosten mitteilen. Fragen kostet bei uns nichts :).

Wir haben auch diverse Sprach/Voice-Produkte wie Speech-To-Text, Sprachsuche-Optimierung, Speech Recognition etc. Hierzu kommen diverse neue Produkte bis Ende des Jahres. Fragen Sie uns gerne nach. Wir können auch die bestehenden Alexa Skills für die User Experience, Usability, Funktionalitäten optimieren.

Wie bei jeder Softwareanwendung gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, eine Alexa-Fähigkeit zu entwickeln. Der beste Weg hängt von Ihrem vorhandenen Technologie-Stack ab und davon, wie ein Alexa Skill in verschiedene Datenquellen eingebunden werden kann. Die einfachste und schnellste Möglichkeit ein Alexa Skill zu erstellen besteht darin, es bei Amazon AWS zu hosten, AWS Lamba (eine Serverless Computing-Plattform) zu verwenden und dann die Lambda-Funktion in C #, Java, Javascript (Node.JS) oder Python zu erstellen.

Ja, kann man Skills updaten und ändern. Je nach Änderungen und Updates muss ein Skill durch Amazon erneut zertifiziert werden (genau wie der Appstore Approval Prozess). Erfahrungsgemäß dauert es aber aktuell nur wenige Tage und nicht Wochen oder Monate.

Natürlich können wir auch Alexa Skills für andere Länder entwickeln. Wir haben bereits Skills für diverse Ländern und in diversen Sprachen entwickelt. Wir haben Skills für Deutschland, USA, U.K., Indien, Australien und Kanada entwickelt. Wir haben Skills auf Deutsch, Englisch und Französisch entwickelt. Wir haben auch diverse Skill-Ideen, die noch nicht veröffentlicht worden sind aber die Test-Versionen schon vorhanden sind. Fragen Sie uns gerne nach Referenzen.

Amazon hat eine eigene Datenschutzerklärung für Alexa. Auch Sie werden eine eigene Datenschutzerklärung für Ihre Alexa Skills benötigen. Gerne helfen wir mit unserem Datenschutz-Partnerfirmen weiter.

Unsere Stärke ist, dass wir keine Tech-Only Firma sind sondern eine Media-Tech Firma sind. Wir haben die Mediadenke, können in Zielgruppen, Touchpoints, Nutzerverhalten etc. Welten denken und Dir für Alexa Skills mit Ideen und Konzepten helfen.

Natürlich könnten wir anhand einer Idee und Scope die Aufwandseinschätzung (Kosten und Zeit) und ggf. Ressourcen-Einschätzung geben. Meistens könnten wir dann schon eine Preisrange und Zeitrange mitteilen. Fragen Sie uns gerne an. Sie werden unsere Expertise und Media-Erfahrung sofort erkennen.

Aktuell sehen wir das Thema sehr stark aus der SEO-, Sprachsuche Optimierung-, Smartassistenten- und Smart Speaker-Perspektive. Je fortgeschrittener die Entwicklung von Sprachassistenten ist, desto mehr integrierte Nutzung und Vernetzung von Geräten, Touchpoints und mediale Kommunikation werden wir sehen. Mit IoT (Internet of Things), SmartFridge oder SmartCars und weiteren Hard- und Software-Kombinationen wird die Zuordnung eine Andere sein.

Amazon bietet das “Skills Metrics Dashboard” als Teil des Alexa Skills Kit an. Über dieses Dashboard können wir Daten zu Ihrem Skill über Kunden, Sitzungen, Äußerungen und Absichten sehen. Es gibt auch einige neue Analysetools von Drittanbietern (einschließlich Smartly.ai und Voice Insights), die unterschiedliche Einblicke bieten. Die Tools sind kostenpflichtig und ggf. an weiteren Bedingungen verknüpft.

Natürlich kann ein Alexa Skill auch deaktiviert und gelöscht werden.

Alexa ist der digitale Sprachassistent von Amazon. Alexa kann auf Smartphones und der Echo-Produktlinie von Amazon verwendet werden. Mittlerweile gibt es auch diverse „Third-Party“ Geräte und Produkte in denen die Alexa Sprachassistentin integriert ist.

Das Wort “Alexa” wurde gewählt, weil das “X” für die Spracherkennung leichter zu erkennen ist und das Wort auch eine Hommage an die berühmte alte Bibliothek von Alexandria ist.

Die technischen Details von Alexa sind komplex…aber blueShepherd macht es einfach und verständlich für Sie.

Nach der Aktivierung (siehe Setup weiter unten) wird durch das einfache Ansagen von “Alexa” der Dienst gestartet. Dann beginnt (oder versucht) Alexa zu interpretieren, was Sie sagen. Zum Abschluss Ihrer Frage / Ihres Befehls sendet Alexa diese Aufzeichnung über das Internet an die Cloud-Server von Alexa, auf denen AVS (Alexa Voice Service) installiert ist. Der Alexa Voice-Dienst konvertiert dann Ihre Sprachsignale in Computersprachenbefehle, mit denen Sie eine Aufgabe ausführen können (z. B. nach einem angeforderten Dienstleistung oder Produkt suchen) oder die Computersprache wieder in Tonsignale umwandeln, so dass Sie die Informationen wieder im Sprachform zurückbekommen.

Wenn Ihre Internetverbindung ordnungsgemäß funktioniert und der Back-End-Service von Amazon ebenfalls ordnungsgemäß funktioniert können die Antworten so schnell wie möglich gegeben werden. Bei Produkten wie dem Amazon Echo oder Echo Dot werden die Antworten nur in Audio-Form ausgegeben. Bei Echo Show und in begrenztem Umfang auf einem Smartphone werden die Informationen jedoch zusätzlich zum Audio auch über Bildschirmanzeigen bereitgestellt. Mit einem Alexa-fähigen Amazon-Gerät kann Alexa auch Befehle an andere kompatible Geräte von Drittanbietern übergeben.

Da der Cloud-basierte Alexa Voice Service benötigt wird, um Fragen zu beantworten und Aufgaben auszuführen, ist eine Verbindung zum Internet erforderlich – kein Internet, keine Alexa-Interaktion. Hier kommt die Alexa App ins Spiel.

User Fragen sich oft was genau Bixby Capsules sind und die Antwort ist recht einfach zu formulieren. Jeder kennt den Google Play- oder Apple App Store in dem man sich Anwendungen für sein Smartphone hinunterladen kann.

Capsules sind dabei Samsung Version von Sprach-Apps mit denen sich die jeweiligen Anwendungen durchführen lassen. Entwickler von Sprach-Apps haben dabei die Möglichkeit eigene Samsung Bixby Capsules zu entwickeln und den Usern im Samsung Bixby Marketplace zur Verfügung zu stellen. Der Samsung Bixby Marketplace ist mit dem Apple App Store zu vergleichen und ist ein ort an dem man die Möglichkeit hat die veröffentlichten Bixby Capsules auf seinem Smart Speaker oder Handy herunterzuladen und zu installieren.

Bixby Capsules gibt es fast zu jedem Anwendungsbereich wie Entertainment, Spiele, Unterhaltung oder Nachrichten und Sie werden stetig erweitert. Die Samsung Bixby Capsules werden per Sprachbefehl aktiviert und bedient, wobei sie einem zum Beispiel Informationen über das Wetter oder News geben.

Im Jahr 2017 wurde Samsung Bixby veröffentlicht und befand sich zunächst auf den beiden neuen Smartphones, dem Samsung Galaxy S8 und S8 plus. Doch was ist Samsung Bixby genau? Am besten kann man Samsung Bixby mit Amazon Alexa vergleichen.

Genau wie Alexa von Amazon ist Bixby der smarte Sprachassistent von Samsung. Dieser digitale Assistant kann per Sprache gesteuert werden und dadurch jegliche Anwendungen ausführen. Der von Samsung entwickelte Sprachassistent Bixby reduziert sich jedoch nicht nur auf den Voice Bereich, sondern wird in Verbindung mit anderen Samsung Endgeräten wie Fridges, Smart Watches, Mikrowellen oder Tablets in vier Bereichen genutzt.

Die erste Kategorie ist dabei Samsung Voice und stellt den klassischen Sprachassistenten dar, der zum Beispiel in den Samsung Smartphones verbaut ist. Darüber hinaus gibt es aber noch Samsung Vision, ein intelligentes Kamera System und Samsung Bixby Home. Mit Bixby Home lassen sich smart Home Anwendungen wie der Kühlschrank oder die Wachmaschine steuern und verwalten. Außerdem gibt es noch den Bixby Reminder, ein smartes Terminsystem, das einem dabei hilft, seinen Kalender effektiver zu strukturieren.

Dadurch ist das Bixby System vielseitig einsetzbar und versucht sich gegen seine Konkurrenten wie Amazon Alexa, Google Assistant oder Apple Siri durchzusetzen.

Die Nutzung von Google Bixby ist dabei kostenfrei, lediglich das technische Endgerät muss monetär erstanden werden.

Unsere Smartphones werden seit einigen Jahren immer intelligenter und Anbieter wie Apple oder Samsung versuchen die Nutzung der Endgeräte zu vereinfachen. Mit dem Samsung Galaxy S10 wurde eine Funktion eingeführt die Samsung Routines heißt und die Nutzung der Samsung Smartphones deutlich effizienter macht.

Samsung analysiert dabei das Userverhalten und erkennt Handlungsmuster des jeweiligen Nutzers. Mit der Hilfe von Samsung Routines hat man dann die Möglichkeit Prozesse auf dem Smartphone zu automatisieren.

Das bedeutet sie als Nutzer legen fest welche Aktion das Samsung Smartphone bei einem bestimmten Zustand ausführen soll.

Mit Samsung Routinen können sie dann einstellen, dass sich das Handy von Montag bis Freitag ab 22 Uhr automatisch stumm stellt und die Helligkeit gesenkt wird. Durch die einmalige Einstellung, die jederzeit in den Samsung Bixby Routines angepasst werden kann, erspart man sich Zeit und gestaltet die eigene Smartphone Nutzung effektiver. Bixby Routinen bietet eine unzählige Anzahl von Verknüpfungen und Einstellungen, die man vornehmen kann, wobei der Parameter, von dem die Aktion abhängt, eine Tageszeit, ein Ort, der Akkuladezustand oder ein Zustand auf dem Smartphone sein kann. Neben der Möglichkeit eigene Routinen einzustellen gibt es außerdem vorinstallierte Bixby Routines von Samsung, die man problemlos aktivieren kann.

Unter dem folgenden Link von Samsung wird erklärt wie man die Routines anwendet oder selbst einstellt.

Link: https://www.samsung.com/de/support/mobile-devices/wie-verwende-ich-bixby-routinen-auf-meinem-galaxy-smartphone/

 

 

 

Google Home ist der Smart-Speaker also das technische Endgerät von Google das mit dem Google Assistants, Googles Sprachassistenten ausgestattet ist. Dieser smarte Lautsprecher kann per Stimme gesteuert werden und hilft einem bei Alltäglichen Aufgaben wie dem Kochen, spielt spiele mit einem oder beantwortet aktuelle Wissensfragen.

Darüber hinaus bietet Google mit dem Google Nest eine Smart Home Lösung an, also das Smart-Home von Google. Mit der Hilfe von den Smart Speakern und Smart Home kompatiblen Geräten wie der Heizung, Lampen oder Küchengeräten lässt sich das eigene Zuhause per Sprache steuern. In Verbindung damit bietet Google auch Produkte die Google Nest Cam Outdoor an die in Verbindung mit dem Google Assistant ein Sicherheitssystem für das Zuhause darstellt.

In unserem Alltag werden Sprachassistenten wie der Google Assistant in immer mehr Kategorien eingesetzt. Damit man die Sprachassistenten nutzen kann müssen wie für Smartphones sogenannte Voice Anwendungen entwickelt werden. Bei Google heißen diese Voice-Anwendungen Google Actions. Wie sich das Google Action Development gestaltet und welche groben Schritte für die Entwicklung einer Google Action erforderlich sind ist im Folgenden vermerkt.

Insgesamt gibt es vier von Google vorgegebene Wege eine Google Action zu erstellen und anschließend zu implementieren.

Ja denn der erste Weg ist es eine schon vorhandene Google App aus dem Play Store als Action zu erweitern. Außerdem hat man die Möglichkeit mit Sprachinhalten innerhalb der Google Assistant Welt präsenter zu werden.

Drittens hat man die Chance Google Actions in Bezug auf Google Smart-Home Geräte zu entwickeln, um zum Beispiel das Licht oder die Rollläden zu steuern. Der letzte Pfad, den man einschlagen kann, ist es eine Action von Grund auf neu zu erstellen, ohne vorherige Referenzpunkte.

Um eine Google Action zu gestalten muss man zunächst den Dialog designen, den der User mit dem Sprachassistenten bei der Nutzung haben wird. Anschließend muss diese Entwicklung von den Google Developern getestet werden und wird anschließend zur Veröffentlichung freigegeben.

 

Es gibt diverse Möglichkeiten, wie die Leute sich ausdrücken, wenn Sie nach einer Agentur/ einem Experten/ einer Firma die Alexa Anwendungen erstellen (Alexa Skill) suchen. Mit dem Stichwort Alexa Agentur ist auch Alexa Skill(s) Agentur oder Alexa Skill Deveopment Agency oder Alexa Voice Agentur gemeint. Somit ist eine Agentur gemeint, die sich mit Voice Marketing und Voice Assistenten Themen auseinandersetzt. Neben Alexa, gibt es auch den Google Assistant (von Google), Bixby (von Samsung), Siri (von Apple) sowie Cortana (von Microsoft) als Voice Assistants (Sprachassistenten) auf dem Markt.

Wir, als die blueShepherd GmbH, sind Spezialisten für das Thema Sprachassistenten (Voice Assistant). Dabei sind Voice Assistants nur ein Teil von Voice Marketing. Wir beraten Kunden, wenn es um Alexa Skills geht und sind schon seit 2017 dabei, wenn es um Alexa Skill Entwicklung geht. Die Alexa Skills entwickeln wir nicht nur für Deutschland, sondern wir haben bereits Alexa Skill Programmierung für U.K., USA, Kanada, Australien und Indien gemacht. Unser Produkt Portfolio beinhaltet von Alexa Skill Beratung, Voice Assistenten Beratung bis hin zu Alexa Skill Development.

Das blueShepherd Team hat über 15 Jahre im Online Marketing Bereich gearbeitet und dabei die Display Marketing Aktivitäten bis hin zu SEA & SEO Maßnahmen, alle Pull sowie Push-Aktivitäten betreut. Selbstverständlich können wir Ihnen bei der Alexa Skill Promotions helfen. Überall, wo wir auch einen starken Partner im Netzwerk haben, greifen wir auf den diesen zu. Wir arbeiten mit Kontor Digital Media sowie Lucky Shareman für diverse Online Marketing sowie Influencer Marketing Aktivitäten zusammen. Sie können als blueShepherd Kunde von Sonderkonditionen profitieren, wenn sie z.B. einen Alexa Skill über blueShepherd entwickeln und anschließend die Promotion über blueShepherd Partner-Firmen abläuft.

Wir haben bisher diverse Alexa Skill Entwicklungsprozesse mitgemacht. Je nach der Idee und Entwicklungsaufwand ist es durchaus möglich, dass die Alexa Skill Programmierung nur ein paar Tausend Euro kostet.

Es kommt drauf an, was sie als Alexa Skill umsetzen wollen. Grundsätzlich unterscheiden sich die Spezifikationen für die Voice Assistenten Applikationen von Sprachassistent zu Sprachassistent. Z.b. ein Flashbriefing Skill ist relativ einfach zu erstellen. Dagegen ein Skill für Voice Commerce kann sehr komplex sein.

Der größte Unterschied ist, wie weit sich Ihre Kreativagentur oder Programmierer überhaupt mit Voice, Voice User Interface, Voice Assistant Funktionsweise, Developer Terms & Conditions auseinandergesetzt hat. Wir beschäftigen uns sehr lange mit dem Thema Voice. Außerdem kennen wir uns mit Search, Search-Verhalten, Pull-Marketing, User-Journey Themen sehr gut aus. Das hilft uns für die Beratung, Planung, Alexa Skill Design oder Design von Voice Anwendungen sowie Programmierung und Zertifizierung. Ein normaler Web- oder Mobile App Programmierer ohne Wissen von unterschiedlichen Smart Speaker Funktionsweisen, Voice-Workflow Know-how und Voice-User-Interface Erfahrung, kann nicht einfach so einen Alexa Skill oder eine Google Action programmieren.

Wenn Sie eine sehr gute Idee haben, die User-Centric ist und als Voice Marketing Applikation als ein Alexa Skill und oder Google Action und oder Bixby Capsule umgesetzt werden sollte, sprechen Sie gerne mit uns. Ihre Idee und unsere Umsetzung könnte eine Basis für ein RevShare Model sein, ohne dass Sie uns für das Alexa Skill Programmierung bezahlen. Das heißt, dass das Alexa Skill programmieren völlig kostenfrei ist für Sie und wir finanzieren die Aufwände über ein gemeinsam vereinbarten Geschäftsmodels auf RevShare Basis.

Wir haben Daily Wins Alexa Skill (www.daily-wins.com) als Sprach-Gewinnspiel. Das Voice Marketing Produkt ist einzigartig und weltweit zum Ersten Mal verfügbar.

Wir haben Daily Samples Alexy Skill (www.daily-samples.com) als Sprach-Bestellung von Freebies, Probepackung Bestellungen, Test-Bestellungen etc. Das Voice Marketing Produkt ist verfügbar in mehreren Ländern.

Wir haben Daily Codes Alexa Skill (www.daily-codes.com) als Sprach-Voucher Code Bestellung Produkt. Mit diesem Voice Marketing Produkt können die User die Rabattcode, Discount Code, Voucher Codes per Sprachbefehl bestellen.

Alle blueShepherd Produkte können Sie auch als White-Lable Produkt nutzen. Sprechen Sie uns hierzu an. Natürlich sind wir daran interessiert die Voice Marketing Gattung noch attraktiver und Reichweitenstart zu gestalten.

Voice Marketing ist die Strategie und Taktik, mit der Sie Ihre Zielgruppe über Sprache, sprachgesteuerte Geräte, Sprachanwendungen erreichen, die im größten Teil von Voice Assistenten wie Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri unterstützt werden. Es umfasst Voice Branding, aufgezeichnete Audioinhalte wie Podcasts und Flash Briefing sowie die Optimierung der Sprachsuche (Voice Search Optimierung). Eine Weiterentwicklung von SEO, Sprachsuchmarketing oder VSO beinhaltet die Strategien, mit denen Marken ihren Inhalt optimieren, um ihn durch gesprochene Suche zu finden. Wir werden in den nächsten Jahren auch Voice-Newsletter oder Voice-Gewinnspiele oder Voice-Networking etc. Themen erleben, die die Voice Marketing Grenzen neu definieren werden. Voice Assistant Marketing oder Marketing durch Voice Assistant Anwendungen ist nur ein Teil von Voice Marketing.

Sprachsuche oder Voice Search Optimisation (VSO) oder Voice Search ist die sprachbasierte Suchanfrage im Netz, entsprechende Applikationen und extra zu diesem Zweck konzipierte Sprechanlagen. Voice Search SEO bezeichnet die Optimierung von Inhalten für die Sprachsuche, damit diese von den Sprachassistenten präferiert zu entsprechenden Fragen ausgelesen werden. Search Engine Optimierung (SEO) hat immer noch „tippsuche“ als Fokus. Das kann dann Textsuche, Bildersuche oder Shoppingsuche sein…aber alles per eintippen.

Ja, wir sind eine Voice Marketing Agency (Voice Marketing Agentur). Die Zukunft ist da. Während sich das digitale Universum weiterentwickelt, müssen sich auch die Arten, wie wir es betreten und mit ihm interagieren, weiterentwickeln. Technologien wie Google Home, Samsung Galaxy Home und Amazon Echo, die vor wenigen Jahren noch Kuriositäten waren, werden heute von zig Millionen Menschen auf der ganzen Welt verwendet und als vertrauenswürdig eingestuft. Unser Vertrauen in diese leistungsstarken Smart Speakern wird weiter zunehmen und die Entwicklung von Sprachanwendungen für die Zukunft eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung machen.

Eine positive Sprachinteraktion mit einer Marke schafft im Moment nicht nur eine tiefere Verbindung, diese Kontaktpunkte erzeugen im Laufe der Zeit eine Fülle von Daten. Als Ihr strategischer Partner nutzen wir Sprachanwendungen, um Sie bei der Erfassung und Analyse dieser Daten zu unterstützen und besser zu verstehen, wie Ihr Publikum mit Ihnen in Kontakt tritt. Dann ergreifen wir Maßnahmen, um Ihre Beziehung zu Ihren Verbrauchern zu stärken und gleichzeitig Ihren Wettbewerbsvorteil zu steigern. Wir beraten Sie gerne für eine passende Voice Strategie für Ihre Marke und informieren Sie proaktive über die Voice Trends.

Es gibt diverse Möglichkeiten, wie die Leute sich ausdrücken, wenn Sie eine Agentur/ einen Experten/ eine Firma für die Bixby Anwendungen (Bixby Capsule) suchen. Mit Bixby Agentur ist auch Bixby Capsule(s) Agentur oder Bixby Capsule Deveopment Agency oder Bixby Voice Agentur gemeint. Somit ist eine Agentur gemeint, die sich mit Voice Marketing und Voice Assistenten Thema auseinandersetzt. Neben Bixby, gibt es auch Google Assistant (von Google), Alexa (von Amazon), Siri (von Apple) sowie Cortana (von Microsoft) als Voice Assistants (Sprachassistenten) auf dem Markt.

Wir, blueShepherd GmbH, sind Spezialisten für das Thema Sprachassistenten (Voice Assistant). Voice Assistants sind nur ein Teil von Voice Marketing. Wir beraten Kunden, wenn es um Bixby Capsule geht, wir sind schon seit 2017 dabei, wenn es um Voice Assistant Applikationen (z.B. Alexa Skill) Entwicklung geht. Die Alexa Skills entwickeln wir nicht nur für Deutschland, sondern wir haben bereits Alexa Skill Programmierung für U.K., USA, Kanada, Australien und Indien gemacht. Bixby Capsule Entwicklungsmöglichkeiten gibt es erst seit H2-2019. Unser Produkt Portfolio beinhaltet von Bixby Capsule Beratung, Voice Assistenten Beratung bis hin zu Bixby Capsule Development.

Gehen Sie zum Abschnitt „Skills“ Ihrer Alexa-App und suchen Sie nach „Daily Wins“. Dann müssen Sie nur noch den Skill „Daily Wins“ auf der Übersichtsseite aktivieren. Sie können den Daily Wins Alexa Skill auch auf Ihrer lokalen Amazon-Webseite aktivieren, indem Sie den Namen „Daily Wins“ eingeben und den Skill anschließend installieren.

Sie können den Alexa-Skill „Daily Wins“ verwenden, um an attraktiven Gewinnspielen mit tollen Preisen nur per Sprachbefehl teilzunehmen. Sie müssen nichts mit Ihrer Hand eingeben, klicken oder tun. Zur Teilnahme benötigst du nur deine Stimme.

Wir stellen den Daily Wins Alexa Skill zunächst in Deutschland, Großbritannien, den USA, Indien, Kanada und Australien zur Verfügung. Weitere Länder werden bald folgen.

Wenn Sie mit Alexa sprechen, wird eine Aufzeichnung der von Ihnen gestellten Frage an den Server von Amazon gesendet, damit dessen Systeme zur Spracherkennung und zum Verständnis der natürlichen Sprache Ihre Anfrage verarbeiten und beantworten können.

 

Wenn Sie den Alexa Skill „Daily Wins“ verwenden, tauscht Amazon bestimmte Informationen in Textform mit Daily Wins aus, nicht jedoch die eigentliche Sprachaufzeichnung. Dies kann zum Beispiel den Inhalt der Frage oder des Befehls (z. B. die Abfrage bezüglich einer bestimmten Gewinnspielkategorie oder -marke) oder Informationen umfassen, denen Sie zugestimmt haben (z. B. die Postanschrift Ihres Echo-Geräts, sofern Sie diese für den Daily Wins Skill verwenden.). Basierend auf den von Amazon übermittelten Informationen sucht der Daily Wins Skill nach der erforderlichen Antwort und sendet sie in Textform an Amazon zurück. Alexa liest dir dann die Antwort vor.

Sie können nur einmal an jedem Gewinnspiel teilnehmen. Dies liegt daran, dass die meisten Gewinnspiele nur einen Eintrag pro E-Mail-Adresse für dieses bestimmte Gewinnspiel zulassen. Wenn Sie mehr als einmal an einem Gewinnspiel teilnehmen, werden doppelte Einträge automatisch entfernt. Wenn Sie also mehrmals an einem Gewinnspiel teilnehmen, erhöhen sich Ihre Gewinnchancen nicht.

Es gibt absolut keine Einschränkung, an wie vielen Gewinnspielen Sie pro Tag teilnehmen können.

Fragen Sie einfach den Alexa Skill Daily Wins nach Gewinnspielen, nach Markennamen oder Kategorie. Zum Beispiel können Sie sagen: „Alexa, fragen Sie nach Daily Wins für Gewinnspiele von Pepsi“ oder „Alexa, welches Gewinnspiel haben Sie in der Kategorie Lifestyle“? Alternativ können Sie einfach „Alexa, ich möchte gewinnen“ sagen und Alexa wird Sie dann durch den Prozess führen.

Nein, sobald Sie teilgenommen haben, wird Ihre Bereitschaft zur Teilnahme sofort dem Sponsor / Werbetreibenden mitgeteilt. Wenn Sie wirklich sicherstellen möchten, dass Ihre Teilnahme widerrufen wird, müssen Sie sich direkt an den Sponsor / Werbetreibenden wenden. Informationen zum Sponsor / Werbetreibenden finden Sie in der E-Mail, die Sie nach erfolgreicher Teilnahme von uns erhalten haben.

Jeder Staat hat seine eigenen Regeln für Gewinnspiele, was es für einen Sponsor gelegentlich schwieriger macht, Werbeaktionen in einer bestimmten Stadt / einem bestimmten Staat anzubieten.

Es kann durchaus vorkommen, dass der Gewinnspielsponsor nur Teilnehmer aus einer bestimmten Postleitzahl, Stadt oder einem bestimmten Bundesland zur Teilnahme an seinem Gewinnspiel haben möchte. Standardmäßig erhalten Sie immer das für Ihre Postleitzahl gültige Gewinnspiel.

Ja, Sie können Ihre Postleitzahl oder andere Daten in Ihrem Konto über www.daily-wins.com ändern. Die geänderten Informationen sind sofort gültig. In der Tat sollten Sie Ihre Daten auf dem neuesten Stand halten, um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Website Alexa und in einigen Fällen auch des Sponsors / Werbetreibenden des Gewinnspiels zu erfüllen.

Nein. Sie müssen über 18 Jahre alt sein, um den Daily Wins Alexa Skill nutzen zu können.

Die Teilnahme an einem Gewinnspiel ausgehend vom Daily Wins Alexa Skill (ein Produkt der blueShepherd GmbH) ist völlig freiwillig und kostenfrei.

Sie werden direkt vom Veranstalter / Werbetreibenden des Gewinnspiels kontaktiert. Jedes Mal, wenn Sie am Gewinnspiel „Daily Wins“ teilnehmen, erhalten Sie eine E-Mail mit zusätzlichen Informationen, die uns vom Veranstalter / Werbetreibenden des Gewinnspiels zur Verfügung gestellt werden.

Wir sind nur eine Plattform / Vermittler zwischen dem Benutzer und dem Partnerunternehmen / Sponsor / Werbetreibenden. Wir versuchen unser Bestes, um so viele Gewinnspiele wie möglich zur Verfügung zu stellen, damit Sie so viele Marken und Gewinnspiele wie möglich haben, die Sie lieben. Sie können solchen Marken / Unternehmen direkt schreiben, um ihnen mitzuteilen, dass es gut für sie wäre, auf der Daily Wins Alexa Skill verfügbar zu sein.

Ja, Sie können den Daily Wins Alexa Skill jederzeit deaktivieren. Es gibt keinerlei Einschränkungen. Sobald Sie die Skills deaktiviert haben, das Sie sicherlich bereuen werden, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass Sie nicht an Gewinnspielen teilnehmen können, die von Daily Wins angeboten werden, es sei denn, Sie aktivieren den Daily Wins Alexa Skill erneut.

Nein, leider nicht. Daily Wins-Gewinnspiele werden ab heute nur noch über den Alexa-Skill angeboten. Dies kann sich in Zukunft ändern.

Sie benötigen keinen Smart Speaker. Sie können die Alexa-App herunterladen und trotzdem am Gewinnspiel teilnehmen.

Es kommt auf das Gewinnspiel und die Sponsoren an. Weitere Informationen finden Sie in Ihrer E-Mail, die Sie nach der Teilnahme an einem Gewinnspiel erhalten haben.

Ja, wenn Sie sich für die Nutzung der von www.daily-wins.com und Daily Wins Alexa Skill bereitgestellten Dienste entscheiden, müssen Sie Ihre Daten auf dem neuesten Stand halten. Dies kann online erfolgen.

Nein, Sie müssen kein neues Daily Wins-Konto erstellen. Sie können das vorhandene Konto weiterhin verwenden. Solange Sie in Ihrer Alexa-App dieselbe E-Mail-Adresse verwenden und sich für die Registrierung bei Daily Wins anmelden, können Sie die Alexa-Skills „Daily Wins“ verwenden.