Instagram ändert API-Zugriff - unangekündigt!

Am 4.4.2018 hat Instagram seine API geändert - leider ab sofort und ohne Ankündigung! Die Folge sind seitdem PHP-Fehlermeldungen und Warnungen, dass bestimmte Daten nicht mehr abgerufen werden können.

 

New schedule of old Instagram API deprecation issued on April 5, 2018

 

The following capabilities will be disabled immediately

(previously set for July 31, 2018 or December 11, 2018 deprecation):

  • Follower List – to read the list of followers and followed-by users
  • Relationships – to follow and unfollow accounts on a user’s behalf
  • Commenting on Public Content – to post and delete comments on a user’s behalf on public media
  • Likes – to like and unlike media on a user’s behalf
  • Subscriptions – to receive notifications when media is posted
  • Users Information – to search for and view users’ public content
  • Some information on Public Content returned through hashtag and location search – Name, Bio, Comments, Commenters, Follower Count, Following Count, Post Count, and Profile Picture

Quelle: https://elfsight.com/blog/2018/02/instagram-graph-api-changes/

 

Wenn man sich anschaut, was genau abgeschaltet wurde stellt man fest, dass alles mit dem Thema Datenschutz zu tun hat: Die Liste der Follower, öffentliche Kommentare, User-Informationen und mehr.

Es liegt also die Vermutung nahe, dass die abgeschalteten Funktionen mit dem neuen Datenschutzgesetz zu tun hat, das Ende Mai 2018 in Kraft tritt.

 

Wie Abhilfe schaffen?

In der Regel sind es Plugins oder sonstige Module, die über die API Informationen von Instagram Informationen beziehen. Daher ist es notwendig, die betreffenden Plugins und Module zu aktualisieren - wenn es bereits eine aktualisierte Version gibt. Ansonsten muss man selber in den Code eingreifen und die betreffenden Stellen manuell anpassen.

 

Weitere Informationen zum Thema:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0