Google machte einige neue Ankündigungen

Google macht einige neue Ankündigungen

Update zur i/O 2019 Konferenz

Google machte einige neue Ankündigungen und stellte die folgenden Entwicklungen bei seinen Produkten und Funktionen vor:

– Die Marke Google Nest: Google Smart Home und das Nest-Team arbeiten seit 2018 zusammen. Bei I / O 2019 haben sie sich unter einem Namen zusammengeschlossen.

– Der Nest Hub Max: Der Hub Max ist das erste Produkt unter der Marke Google Nest und eine größere Version des Google Home Hub, Googles erstem Smart Display. Es reagiert auf alle Sprachbefehle und bietet die gleichen Touch-Bedienelemente. Darüber hinaus werden eine Nest-Kamera und besonders leistungsstarke Lautsprecher hinzugefügt. Die Nest-Kamera kann auch Bewegungen erkennen. Wir können Musik mit einer Geste spielen und anhalten. Wir können auch schwenken und neigen, um uns während eines Videoanrufs zu folgen, und es kann unser Gesicht erkennen und benutzerdefinierte Benachrichtigungen auslösen.

– Sagen Sie einfach Stopp: Wenn ein Timer oder Alarm auf Ihrem Smart-Lautsprecher oder Smart-Display ausgelöst wird, müssen Sie die Aktivierungswörter nicht mehr verwenden, um das Gerät auszuschalten. Sie können einfach das Wort Stop sagen. Diese Funktion ist jetzt aktiv.

– Namensänderung: Der Google Home Hub wird jetzt in Nest Hub umbenannt.

– Google- und Nest-Konto: Jetzt fordert Google auch dazu auf, sein Nest-Konto in ein Google-Konto umzuwandeln.

Weitere Updates:

  • Individuellere Beratung:
  • Weitere Kontaktdaten
  • Native Steuerelemente für mehr Geräte
  • Datenschutz-Updates für mehr Transparenz
  • Ein schnelleres Smart Home
  • Ein vielseitigeres Smart Home