Neue Connected Car Allianz aus Japan

Der japanische Autobauer Toyota und der Marktführer unter den Telekommunikationsunternehmen in Japan Nippon Telegraph and Telephone (NTT) werden zukünftig ihre Ressourcen auf dem Gebiet Connected Car Technologie bündeln. Die beiden Unternehmen haben vereinbart, in den Feldern Forschung & Entwicklung eng zusammenzuarbeiten. Die Allianz verfolgt das Ziel, ein Maximum an Kundendaten zu generieren.

Die Partnerschaft sieht vor, dass Toyota und NTT ihre Technologie-Expertise teilen und gemeinsame Big Data Projekte durchführen. Dabei wird auf Daten zurückgegriffen, die Toyota bereits mit seiner Connceted Car Flotte sammelt. Zudem werden beide Unternehmen zukünftig in den Bereichen "next-generation connectivity" und Computer-Technologien einschließlich 5G Mobil-Netzwerk und Edge Computing zusammenarbeiten.

Mehr dazu auf TechCrunch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0